Umfrage "Freiheitsentziehende Maßnahmen in der stationären Altenpflege"

    • Umfrage "Freiheitsentziehende Maßnahmen in der stationären Altenpflege"

      Freiheitsentziehende Maßnahmen in der stationären Altenpflege

      Dieses Thema wird immer wieder in der Fachwelt diskutiert und spielt eine wichtige Rolle in der Pflegepraxis. Nicht nur die Bewohner und Bewohnerinnen sind direkt von FEM betroffen, sondern auch die Pflegefachkräfte die über die Anwendung freiheitsentziehender Maßnahmen entscheiden und diese durchführen sollen.

      Ich bin Studierende der HTW Saar im Studiengang "Management und Expertise im Pflege- und Gesundheitswesen" und beschäftige mich in meiner Bachelor-Abschlussarbeit mit den Einstellungen von Pflegefachkräften zu dem Thema FEM und deren Alternativen. Um diese erfassen und somit die Situation aus Sicht der Pflege darstellen zu können, führe ich eine Online-Befragung durch.

      Ziel meiner Arbeit ist es die Einstellungen und den Umgang von Pflegefachkräften zu untersuchen und hieraus Handlungsempfehlungen für die Praxis ableiten zu können.
      Damit die Arbeit dieses Ziel erreichen kann, benötige ich die Unterstützung examinierter Pflegefachkräfte die in der stationären Pflege tätig sind.

      Wie? Ganz einfach!
      Einfach hier klicken und es geht los!

      onlinesurvey.htwsaar.de/index.php/317854?lang=de



      Die Teilnahme ist freiwillig und anonym. Weitere Informationen zur Teilnahme und Datenschutz sind in der Umfrage zu finden.




      Ich würde mich sehr freuen, viele von euch als Teilnehmer zu gewinnen, denn eure Meinung ist gefragt!


      Freundliche Grüße
      Anna Nzoyoum Soh B.A. (cand.)

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."