Behandlungspflege - praktische Prüfung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Behandlungspflege - praktische Prüfung

      Hallo,
      Es geht um die Praktische Prüfung und den Anteil der Behandlungspflege.

      Spontan fällt mir nur ein Bewohner ein,der mehr als eine Behandlungspflege hat und zwar Stoma und PEG.
      Weiter 3-4 Bewohner haben nur PEG, Insulingabe oder einen (SPK)Katheter, aber alles eben an verschiedenen BW.
      Aber es müssen ja mind. 3 eingereicht werden und für meine Vorprüfung brauche ich auch noch wen.
      Was reicht an Behandlungspflege?
      Ich meine gehört zu haben, dass alleine Insulingabe oder PEG Verbandnicht ausreicht, was ich mir allerdings nicht vorstellen kann.
      Kennt ihr die Regel?

      Danke
      Gunni
    • Hi,

      als Schüler muss man sich keine Gedanken machen, das ist Aufgabe der Praxisanleitung.

      Ich kenne keine Vorgabe dazu wie viel an Behandlungspflge durchgeführt werden soll muss.

      In unserer Einrichtung reichen wir für die Schüler die Vorschläge ein und wenn bei einem BWkeine Behandlungspflege ansteht, dann stellen die Schüler z.B. dieMedikamente für den Bewohner und verabreichen diese.

      Viel Erfolg,

      Maximus

    Impressum

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."