Vollzeit auf 450 euro basis

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vollzeit auf 450 euro basis

      Hallo liebe Kollegen, bin seit heute angemeldet....ich habe 2 Fragen und hoffe jemand kann sie mir beantworten. Ich arbeite in einem privaten ambulanten Pflegedienst.
      Und zwar absolviere ich momentan die Weiterbildung zum pflegerischen Leiter. Meine Chefin hat mich dafür für 3 Jahre verpflichtet, aber da wir eine Zweigstelle schließen werden ,aufgrund von Personalmangel, kann sie mir keine leitende Stelle anbieten. Meine ehemaliger Arbeitgeber hat mir aber eine Stelle angeboten, die ich gerne annehmen würde. Meine erste Frage: kann ich bei meiner Chefin auf 450 euro basis reduzieren um meiner Verpflichtung nachzugehen und beim anderen Arbeitnehmer anfangen ? Meine zweite Frage: in meinem Vertrag steht 3 Monate Kündigungsfrist... ist es rechtlich ??
      Vielen Dank im voraus. :)
    • Hallo,
      die Arbeitszeit zu reduzieren bedeutet, den Arbeitsvertag abzuändern. Das geht nur in beiderseitigem Einvernehmen. Deine Chefin müsste also einverstanden sein.

      Wenn im Vertrag 3 Monaten Kündigungsfrist vereinbart worden sind, so verstößt das gegen die gesetzliche Frist von 4 Wochen, jedenfalls, was die Kündigung durch den Arbeitnehmer anbelangt. Du musst also nur die 4 Wochen Frist einhalten.

      Viele Grüße

      Hans-Martin

    Impressum

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."