Pflegebedürftiger lässt Tabletten verschwinden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pflegebedürftiger lässt Tabletten verschwinden

      hallo, bin neu hier und bin verzweifelt!

      Meine Mutter lässt ihre Tabletten auf unterschiedliche weise verschwinden. Sie lässt sie mitunter längere Zeit im Mund um sie dann in einem unbeobachteten Moment z.B in ein Taschentuch zu spucken. Selbst bei der Kontrolle des Mundraums ist sie so geschickt, dass man die Tabletten nicht immer sieht.

      Kann mir jemand hilfreiche Tips geben, wie ich damit umgehen soll?

      Danke und Gruss

    Impressum

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."